Nachrichten und Artikel

Startseite  |  Zeitungsartikel

Investmentbank JPMorgan Chase & Co testet die Anwendung seines Blockchain-Systems für qualitativ hochwertige Berechnungen. Letzte Woche hat JPMorgan einen Probevertrag durchgeführt. Auf dieser Grundlage haben zwei Unternehmen Token-Aktien vom Fiat-Vermögensmarkt von Black Rock Inc. verschoben.
Bis heute wird der Fall der Anerkennung von XRP als Wertpapier aktiv geprüft. Die Securities and Exchange Commission ist an dem Fall beteiligt, lehnt es jedoch kategorisch ab, dass Investoren mit XRP-Kryptowährung arbeiten, um Ripple vor Gericht zu verteidigen. Diese Position nahm die Kommission insbesondere ein, nachdem einige Inhaber versucht hatten, in das Verfahren einzugreifen.
Das Verfolgen von Bitcoin-Transaktionen ist ein ziemlich einfacher Prozess, aber es gibt Ausnahmen. Wenn Absender Mixer verwenden, können sie den Weg von der echten Identität zur Kryptowährungsadresse erschweren.
Die Veranstaltung, über die seit Herbst alle gesprochen wird, fand statt – Frankreich zeigte der Welt eine neue digitale Währung, die von der Zentralbank des Staates ausgegeben wird. Vor nicht allzu langer Zeit wurde der nationale Token getestet und war erfolgreich - zumindest in seiner ersten Phase. Der Token wurde für Intrabank-Settlements verwendet, aus technischer Sicht wurde das Projekt auf Basis der Blockchain-Technologie des Ethereum-Netzwerks umgesetzt.
Laut Experten des Analyseunternehmens Messari erhalten Miner bei der Arbeit mit den Systemen Ethereum und Bitcoin fast 99 Prozent der Provisionen.
Das Unternehmen Ripple unter der Leitung von Herrn Brad Garlinghouse hat Pläne entwickelt, um den XRP-Token als eines der Zahlungsmittel weiterzuentwickeln. Laut dem Firmenchef eignet sich dieser Token besser für den Zahlungsverkehr als Bitcoin oder Ethereum, da er eine hohe Transaktionsgeschwindigkeit sowie einen geringen Energieverbrauch aufweist.
Laut Trustnodes wurde die Implementierung neuer Regeln im Blockchain-System (Hardfork Berlin) in der Ethereum-Plattform wegen der Notwendigkeit, Updates zu verbessern, ausgesetzt. Der Hauptentwickler des Systems, Hudson Jameson, versicherte vor zwei Wochen, dass sich die Entwicklung dem Finale nähere und im Allgemeinen alles gut laufe.
Fünf Jahre lang haben Cardano-Entwickler eine neue Sharding-Technologie namens Hydra erforscht und entwickelt. Dank diesem Projekt ist es möglich, die Skalierung der 2. Ebene mit den sogenannten Hydra-Köpfen deutlich zu erhöhen.

Cookies auf dem Dienstservice


Наш интернет-ресурс активно использует Cookies для эффективной работы и регулярного обновления системы. Каждый пользователь нашего сайта дает согласие на использование Cookies, тем самым позволяя нашему сервису проанализировать предпочтения и интересы. Weiterlesen hier